Good Vibrations

Anfang des Jahres ging es am 31. Januar los mit der IMOT-Messe, an die sich die mit der "Good Vibrations“ im gegenüberliegenden Zenith angeschlossen hatte.Auf der IMOT wurden leider größtenteils Joghurtbecher, Möchtegern-Chopper und alles in allem viel zu neue Motorräder gezeigt. Die Zubehörstände hatten ein reichhaltiges und teilweise überraschend preiswertes Angebot. Danach ging es in die Zenith-Halle. Hier hatten die Bikers-News, UnderCover und HIGH-SOCIETY zur "Good-Vibrations" geladen, wo etwas mehr für die Ohren und speziell für die Augen geboten wurde. Aber ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.

  • (C) OMC-CMS